Rahmenprogramm des Ehrensymposiums

Referentenessen:

30. September, 19:00
Restaurant Plachutta
Adresse: Wollzeile 38, 1010 Wien

Gesellschaftsabend beim Heurigen:

1. Oktober, 19:00
Heurigen Fuhrgasslhuber
Adresse: Neustift am Walde 68, 1190 Wien

Pannonisch kulturell kulinarischer Ausklang:

2. Oktober, Abfahrt um 10:00
Treffpunkt: Opernring 3-5, gegenüber der Staatsoper
Programm: Tour in den Nationalpark Lange Lacke mit Weingutbesuch und abschließendem Abendessen
Ankunft in Wien gegen 22:00

Transfers

Transfer zum AUVA Traumazentrum – Lorenz Böhler:
Abfahrt um 09:25 vom Opernring 3-5 (gegenüber der Staatsoper)

Rücktransfer vom AUVA Traumazentrum – Lorenz Böhler zur Oper:
Abfahrt um 16:00 von der Passettistrasse, Ecke Donaueschingenstrasse

Transfer zum Heurigen:
Abfahrt um 18:25 vom Opernring 3-5 (gegenüber der Staatsoper)

Rücktransfer vom Heurigen zur Oper:
Abfahrt um ca. 22:00 vom Fuhrgasslhuber

Anmeldung zum Rahmenprogramm des Ehrensymposiums

    Die mit Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.




    Kontaktdaten:


    Referentenessen*
    Ich werde am Referentenessen beim Plachutta teilnehmen und bestelle Essen und Getränke für Personen.

    Gesellschaftabend beim Heurigen*
    Ich werde am Gesellschaftsabend beim Fuhrgasslhuber teilnehmen und bestelle Essen und Getränke für Personen.

    Pannonisch kulturell kulinarischer Ausklang*
    Ich werde am dem pannonisch kulturell kulinarischen Ausflug ins Burgenland am 2. Oktober teilnehmen und reserviere Plätze für Personen.

    Transfers*
    Ich melde mich zum Transfer von der Oper zum Lorenz Böhler KH und retour an. janein
    Ich melde mich zum Transfer von der Oper zum Heurigen und retour an. janein

    Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Teilnehmer müssen vorangemeldet sein. Voraussetzung für den Zutritt zu allen Begleitveranstaltungen, sowie zu den Transfers, ist die Erfüllung der 3-G Regel. Bitte weisen Sie nach Aufforderung Ihr Impfzertifikat, aktuelles Testzertifikat oder Genesungzertifikat vor.

    Mit der Anmeldung nehmen Sie zur Kenntnis, dass während der Veranstaltung Fotos und/oder Videos angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können.

    Ehrensymposium Prof. Dr. Martin Leixnering

    Thema: Kurioses und Spezialitäten aus der Handchirurgie

    Datum: 01.10.2021

    Uhrzeit: 10:00-16:00

    Referenten:
    Univ.-Prof. Dr. Rohit Arora, OA Dr. Thomas Beer, Prof. Dr. Nicola Borisch, Dr. Heinz Bürger, Univ. Doz. Dr. Markus Gabl, Prim. Priv.-Doz. Dr. Thomas Hausner, Prim. Dr. Wolfgang Hintringer, Prof. Dr. Hermann Krimmer, Prof. Dr. Martin Leixnering, OA Dr. Christoph Pezzei, Univ. Prof. Dr. Hildegunde Piza-Katzer, Dr. Stefan Quadlbauer, Prof. Dr. Michael Sauerbier, Univ. Prof. Dr. Robert Schmidhammer, Priv. Doz. Dr. Gernot Schmidle

    Gesellschaftsabend: Heurigen Fuhrgasslhuber am 1.10. um 19:00

    Die Teilnahme am Symposium und am Heurigen sind kostenlos. Alle Teilnehmer werden gebeten sich bis spätestens 24. September voranzumelden. Voraussetzung für den Zutritt zum Symposium und zum Gesellschaftsabend ist die Erfüllung der 3-G Regel. Bitte weisen Sie an der Registratur Ihr Impfzertifikat, Testzertifikat oder Genesungzertifikat vor.

    Symposiumsorganisation unter der Patronanz der DAH

    Ein Leben im Dienst der Handchirurgie

    Mit Anlass der Pensionierung vom AUVA Traumzentrum – Lorenz Böhler möchten wir unserem langjährigen Kollegen und Leiter der Handchirurgie Prof. Dr. Martin Leixnering mit diesem Ehrensymposium unseren innigsten Dank ausdrücken für 41 Dienstjahre im Lorenz Böhler Krankenhaus in denen er die Handambulanz aufgebaut und seit 1991 geleitet hat.

    Martin Leixnering stellt sein Leben in den Dienst der Handchirurgie und gibt sein Wissen unermüdlich an die nächste Generation der Handchirurgen weiter. Seit 1999 organisiert Martin Leixnering Handgelenkskurse und leitet ab 2006 gemeinsam mit Prim. Hintringer in Nachfolge von Prof. Dr. Jörg Böhler die Wiener Handkurse. Darüber hinaus hielt er zwischen 2011 und 2017 die Präsidentschaft der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie. Im Jahr 2018 wurde Prof. Dr. Martin Leixnering zum Generalsekretär der DAH bestellt. Zudem leitet er auch weiterhin die Handambulanz im Rudolfinerhaus.

    Wir freuen uns auf viele weitere Symposien unter Mitwirken von Prof. Dr. Martin Leixnering.

    OA Dr. Christoph Pezzei
    Wissenschaftlicher Leiter

    Aussteller

    For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
    I Accept
    Arthrex Logo

    Sie möchten DAH-Mitglied werden?

    Eine Mitgliedschaft bringt Ihnen vergünstigte Teilnahmegebühren, und unter anderem auch Zugang zu Videos der vergangenen Symposien.

    Einfach das Formular unter „Mitgliedschaft“  ausfüllen und inklusive Ihrem Lebenslauf an die DAH senden.